SportsUP

Neue Termine für Handball in die Grundschule Fortbildungen für Lehrer

Auf der Internetseite der Bezirksregierung Arnsberg sind für November 2016 zwei neue Termine zur Lehrerfortbildung „Effektives Spiel mit Hand und Ball – eine Einführung in das Handballspiel“ verfügbar. Für folgende Termine können sich Grundschullehrer anmelden:

09.11.2016, 12:30 – 15:30 Uhr in der Sporthalle der Baedekerschule, In den Höfen 15, 58453 Witten

16.11.2016, 12:30 – 15:30 Uhr Grundschule Bierbaum, Kirchstraße 12, 58515 Lüdenscheid



Download Anmeldeformular zur Handball-Fortbildung für Grundschullehrer

Handball in die Grundschule fördert Nachwuchs in Bochum

An insgesamt zehn Grundschulen in Bochum haben die Handballübungleiter Fabian Bertelsmeier und Paula Groß den Grundschulkindern der zweiten und dritten Klassen die Sportart Handball näher gebracht. Rund 900 Kinder haben so das Spiel mit „Hand und Ball“ ausprobiert. „Dort wird dann gemeinsam mit dem Sportlehrer ein mit der Ruhruniversität entwickeltes Lernprojekt für die Bewegung mit dem Ball durchgeführt“, erläutert Projektleiter Björn Pinno. Jeweils für 4 Wochen ist das Projekt „Handball in die Grundschule“ in den Schulen vor Ort. Zum Abschluss werden die Kinder dann zu einem Vereinstraining in den Partnerverein der Schule eingeladen. Rund 160 Kinder kamen mit ihren Eltern dieser Einladung nach. Alle fünf Bochumer Handballvereine (Teutonia Riemke, VFL Bochum, SG Linden-Dahlhausen, HC Bochum, TV Wattenscheid 01) nehmen an dem Projekt teil um den Handballnachwuchs zu fördern.

Teilnehmende Grundschulen im Schuljahr 2015/16:

Wilbergschule

Neulingschule

GGS Westenfeld

GGS Günnigfeld

Michael-Ende-Schule

Grundschule in der Vöde

Grundschule Dahlhausen

Grundschule Linden

Kreyenfeldschule

Don-Bosco-Schule



VFL Bochum holt sich den Stadtmeistertitel 2016 in der männlichen C-Jugend – Alle weiteren Titel gehen an Teutonia Riemke

Gute Resonanz hatte die Jugend Handball Stadtmeisterschaft 2016 in den Hallen an der Markstraße in Querenburg. Die Tribünen waren voll und die Mannschaften von F-A-Jugend wurden angefeuert. Auf Grund einer Terminkollision mit dem EM-Spiel der Deutschen Fußballnationalmannschaft musste das Turnier der männlichen A-Jugend kurzfristig abgesagt werden.


Die engste Entscheidung der Jugend-Stadtmeisterschaften im Handball gab es in der gemischten E-Jugend. Hier hat ein mageres Tor über die Vergabe des zweiten und dritten Platzes entschieden. Die SG Linden-Dahlhausen hatte hier dann die Nase im Rennen um Platz zwei vorn. Sieger in der E-Jugend wurden allerdings die Kinder von Teutonia Riemke. Die Riemker räumten bis auf den Titel in der männlichen C-Jugend alle Stadtmeistertitel ab und dominierten das gesamte Turnier.


Am dichtesten war das Feld in der gemischten D-Jugend besetzt. In einem Turnier jeder gegen jeden traten fünf Mannschaften gegeneinander an und spielten um Punkte. Besonders spannend war das Duell Bochumer HC gegen Teutonia Riemke 1. Nach einem Kampf bis zur letzten Sekunde und einer Spielzeit von zehn Minuten endete das Match 1:1. Ein für Handball eher untypisches Ergebnis. Allerdings war Teutonia Riemke 1 die einzige reine Mädchenmannschaft in einem Turnierfeld mit gemischten Mannschaften. Teutonia Riemke entschied das Spiel für sich und sicherte sich so den Stadtmeistertitel.

Spannend war das dreier Turnier in der männlichen C-Jugend. Im entscheidenden Spiel lag der VFL Bochum gegen Teutonia Riemke fast über den gesamten Zeitraum hinten. Erst kurz vor Schluss drehten die blau-weißen dann das Spiel um und machten dann kurz vor der Schlusssirene den Führungstreffer und damit den Titelgewinn klar.



Eine klare Sache war das Einzelspiel um den Titel in der weiblichen C-Jugend. Teutonia Riemke ließ den Mädchen der HC Bochum nicht den Hauch einer Chance und gewann mit 39:4.



Bei der männlichen B-Jugend war es da dann eine knappe Entscheidung. Die Jungs vom Bochumer HC waren auf Augenhöhe mit Teutonia Riemke. Allerdings reichte es dann am Ende nicht ganz denn Riemke hatte mit 24:22 das bessere Ende für sich.



In der weiblichen A- und B-Jugend gab es jeweils nur ein Spiel und die Stadtmeisterkrone. In der B-Jugend traf Riemke auf SG Linden-Dahlhausen und in der A-Jugend traten die Riemker gegen den Bochumer HC an. Beide Spiele konnten die Teams aus Riemke klar für sich entscheiden.




Infos zu liegengebliebenen Dinge und Fundsachen können über Gabriele Reimus angefragt werden.


Stadtwerke Bochum Handball-Grundschulmeisterschaft 2016 ein voller Erfolg

Eine tolle Stimmung herrschte bei den Stadtwerke Bochum Grundschulmeisterschaften im Handball. Zehn Mannschaften aus Kindern der zweiten und dritten Klassen spielten in diesem Jahr den Stadtmeistertitel aus. Stimmung und Spaß standen natürlich im Vordergrund. Die Eltern feuerten ihren Nachwuchs in den Hallen an der Markstraße kräftig an. „Für viele Kinder und Eltern war es überhaupt der erste Mannschaftswettkampf“ erklärt Björn Pinno Leiter des Projektes „Handball in die Grundschule“.

Mehr auf „Handball in die Grundschule“-Website hidg.de

Bilder-Galerie Stadtwerke Bochum Handball-Grundschulmeisterschaften 2016


Aktualisierter Spielplan Handball-Jugendstadtmeisterschaft 2016 online zum Download

Aufgrund der Fußball-Europameisterschaft wurde der Spielplan für die Handball-Jugendstadtmeisterschaft aktualisiert.
Der neue Spieplan steht jetzt hier zum Download:

NEUER SPIELPLAN HANDBALL-JUGENDSTADTMEISTERSCHAFT BOCHUM 2016 HIER ZUM DOWNLOAD


Am 26. Juni ist es soweit und die Bochumer Jugendstadtmeisterschaft dribbelt Richtung Finale.Insgesamt 22 Jugend-Mannschaften aus den fünf Bochumer Handball-Vereinen VfL Bochum, Bochumer HC, SG Linden-Dahlhausen, SV Teutonia Riemke und TV Wattenscheid 01 spielen um die Stadtmeisterschaft.

Handball-Jugendstadtmeisterschaft 2016

Wann: 26.Juni.2016 ab circa 10 Uhr

Wo: Erich-Kästner-Gesamtschule (Markstraße 189, 44799 Bochum)

Was: Jugendstadtmeisterschaft Bochum

Wer: Jugendteams der Bochumer Handballvereine

 

Am Sonntag den 26.6.16  werden die Bochumer Stadtmeisterschaften ausgespielt. Gespielt wird nach offiziellen Handballregeln mit ggf. verkürzter Spielzeit in den Mannschaften  für die Saison 16/17.

Zur Anmeldung Handball Jugendstadtmeisterschaft

Folgende Bochumer Handball Teams sind angemeldet:

männlich A: VfL Bochum, Bochumer HC, SG Linden-Dahlhausen

weiblich A: Bochumer HC, SV Teutonia Riemke

männlich B: VfL Bochum, Bochumer HC, SG Linden-Dahlhausen, SV Teutonia Riemke

weiblich B: SG Linden-Dahlhausen, SV Teutonia Riemke

männlich C: TV Wattenscheid 01, SV Teutonia Riemke

weiblich C: SV Teutonia Riemke, Bochumer HC

gemischte D: VfL Bochum, Bochumer HC, SG Linden-Dahlhausen, SV Teutonia Riemke 1, SV Teutonia Riemke 2, TV Wattenscheid 01

gemischte E: SV Teutonia Riemke, VfL Bochum, Bochumer HC, SG Linden-Dahlhausen

gemischte F: Bochumer HC, VfL Bochum, SG Linden-Dahlhausen

 

SportsUP Info

Regelmäßiger und abwechslungsreicher Sport ist für Kinder ein wichtiges Element. Neben sportlicher Fitness werden dabei auch Teamgeist, soziales Miteinander, aber auch Taktik und Einsatzbereitschaft gefördert. Dazu kommt natürlich auch noch der spielerische Spaß bei der Bewegung und das Wetteifern mit gleichaltrigen Kindern.

SportsUP hat sich deshalb der Idee verschrieben, Schulen, Kindergärten sowie Kinder- und Jugendeinrichtungen mit dem Vereinssport stärker in Verbindung zu bringen. Damit erhalten diese Institutionen durch die Unterstützung von Sportvereinen die Möglichkeit, den Kindern, Schülern und Jugendlichen ein größeres und intensiveres Angebot an sportlichen Aktivitäten anbieten zu können. Diese profitieren dabei von der Möglichkeit, mit Hilfe von Sportprofis einen intensiveren Kontakt zu verschiedenen Sportarten zu bekommen und so auch schneller eigene Erfolge gemeinsam mit anderen Kindern zu erleben .

SportsUP Pressekonferez Handball in die Grundschule 2015
image-11

SportsUP übernimmt dabei die Vermittlung zwischen den Vereinen und den entsprechenden Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie Schulen oder Kindertagesstätten, um eine bestmögliche Betreuung zu gewährleisten. Das erste Projekt in diesem Bereich läuft bereits erfolgreich im zweiten Jahr: HANDBALL IN DIE GRUNDSCHULE ist inzwischen in den Ruhrgebietsstädten Bochum, Witten, Wetter und Hattingen bei zahlreichen Schulen und Vereinen etabliert.

Unterstützt wird SportsUP dabei von lokalen Sponsoren und Sportverbänden.

 

Weitere Projekte befinden sich zur Zeit in Vorbereitung…